Kategorienarchiv: Ausstellung

Fotoausstellung „KONZEPT UND EMPATHIE“

Aus Anlass der aktuellen Fotoausstellung des südafrikanischen Fotografen Pieter Hugo führte das Kunstmuseum Wolfsburg einen Fotoworkshop durch. Begleitet wurde der Workshop durch Bernd Rodrian, dem Leiter des Instituts Heidersberger. Vom FotoTreff waren wir mit 4 Teilnehmern vertreten. Zur Einleitung gab es einen Rundgang durch die Ausstellung mit ausführlicher Diskussion der ausgestellten Fotos. Ziel des Rundganges war, …

Weiter lesen »

Ausstellung geht in den Endspurt

Die Ausstellung „Fotoreise durch Wolfsburgs Höfe“ geht in ihre letzte Woche. Der FotoTreff Wolfsburg lädt gemeinsam mit dem Stadtmuseum herzlich ein zur Finissage: Tag:    Sonntag, 4. September 2016 Zeit:    16.00 Uhr Ort:     Stadtmuseum Schloss Wolfsburg Neben einer Führung durch den Kurator Dr. Steinert haben sie die Möglichkeit mit den Fotografen der Ausstellung …

Weiter lesen »

Foto-Workshop für Kinder

„Schlosshöfe – Entdeckungsreise mit der Kamera“ Sonntag, 31. Juli, 14.00 bis ca. 18.00 Uhr Als Begleitprogramm zur Fotoausstellung „Fotoreise durch Wolfsburgs Höfe“ boten wir in Kooperation mit dem Stadtmuseum einen Foto-Workshop für Kinder an. Bevor die Neun- und Zehnjährigen praktisch loslegten, vermittelten wir Grundlagen des Fotografierens. Dann ging es zu zweit jeweils in Begleitung eines Mitgliedes …

Weiter lesen »

Fotoausstellung Stadtmuseum Schloss Wolfsburg

Der FotoTreff Wolfsburg und das Stadtmuseum präsentieren in einer Fotoreise durch Wolfsburgs Höfe die Architektur und das Leben in der Innenstadt von Wolfsburg. Ausstellungseröffnung: Sonntag 22. Mai, um 15 Uhr Gartensaal Schloß Wolfsburg Ausstellung: 24. Mai – 4. September 2016 Fotos Ausstellung Flyer Diashow Postkarten alt/neu TV38 Videobericht

Ausstellung „Nordsee-Impressionen“

Ab 22. Mai können im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz in Wolfsburg 24 Fotos von Mitgliedern des FotoTreff Wolfsburg besichtigt werden. Die Hobbyfotografen zeigen Aufnahmen von Exkursionen nach Helgoland, Westerhever und St. Peter Ording.

Ältere Beiträge «