Fotospaziergang

Das Buch „Wolfsburg – Bilder einer jungen Stadt“ vom Fotografen Heinrich Heidersberger aus dem Jahre 1963 inspirierte uns zu einem Fotorundgang.

Wir suchten einige Motive aus dem Buch aus und suchten diese Orte auf.
Treffpunkt war der Tunnel VW Eingang 17. Dort sind 34 großformatige Bilder des Fotografen ausgestellt. Die Bilder zeigen Motive aus dem VW Werk, aus der Produktion, Menschen auf dem Weg zur Arbeit und aus der Stadt. Nach Betrachtung und ausführlicher Diskussion der dort ausgestellten Fotos ging es am Kanal entlang Richtung Bahnhof. Von dort aus spazierten wir dann durch die Porschestraße in Richtung Klieversberg. Der Rundgang endete an der Skulptur „Lasten und Tragen“. Früher hatte man von hier aus einen wunderschönen Blick über die Porschestraße bis hin zum Schloss, den Heidersberger in einer Teleaufnahme festgehalten hat. Leider ist von diesem Blick – der so genannten „Koller-Achse“ – durch den Umbau der Porschestraße nichts mehr zu sehen.

Fotos unter Bildergalerie/WIR im Einsatz/Fotospaziergang

https://www.heidersberger.de/pages/index.html

Ausstellung “Miniaturfotografie”

Ab 04. Juni können im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz in Wolfsburg 26 Fotos von Mitgliedern des FotoTreff Wolfsburg besichtigt werden. Die Hobbyfotografen zeigen Aufnahmen von 2 Fotoworkshops zum Thema Miniaturfotografie.

Eingetaucht sind sie in die Wunderwelt der H0-Figuren und haben Fotomotive mittels kleiner Figuren selbst erschaffen. Voraussetzung dafür ist, diese Welt des Mikrokosmos durch neue Sichtweisen und Perspektiven wahrzunehmen und fotografisch umzusetzen.

Bildergalerie eingestellt

Aufgabe war, das Thema Zeit fotografisch umzusetzen. Wie die Ergebnisse zeigen, gab es die unterschiedlichsten Sichtweisen. Die Spanne reichte vom inszenieren von Uhren bis zum fotografieren von verfallenen Gebäuden.
Ergebnisse unter Bildergalerie/Monatsthema: ZEIT

Kunstmuseum Wolfsburg “NOW IS THE TIME”

Bis 29. September 2019 werden im Kunstmuseum Wolfsburg im Zuge des 25-jährigen Jubiläums circa 200 Fotografien, Gemälde, Skulpturen, Installationen und Videoarbeiten präsentiert.
Für den 1. Juli hatten wir eine Führung durch die Ausstellung gebucht. Birte Henning vom Kunstmuseum führte uns durch die Ausstellung und setzte auf unseren Wunsch den Schwerpunkt auf das Thema Fotografie. Wir erhielten von ihr viele Informationen und konnten uns intensiv mit den Bildern auseinandersetzen. Nach der Führung ging es zu Kaffee und Kuchen in das Café Kunstpause. Hier haben wir noch ausführlich über die Ausstellung mit dem beeindruckenden Fotos diskutiert.

Fotoexkursion Neustadt (Dosse)

Am 31. Mai 2019 startete eine kleine Gruppe von uns Richtung Neustadt (Dosse). Wir hatten eine sechsstündige Fototour bei der Firma „go2know“ gebucht, die eine Vielzahl von Touren zu verlassenen Orten anbieten. Unser Ziel waren die vollständig erhaltene historische Papierfabrik Hohenofen.  Wir hatten in den 6 Stunden ausgiebig Gelegenheit die Gebäude der Papierfabrik und das Gelände zu erkunden. Auf der Rückfahrt machten wir noch einen Zwischenstopp in Tangermünde.

Einige Ergebnisse unter Bildergalerie/WIR im Einsatz/ Fototour Neustadt.